40.000
  • Startseite
  • » Kritik an Röttgens Haltung zum Atomausstieg
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Kritik an Röttgens Haltung zum Atomausstieg

    Bundesumweltminister Norbert Röttgen hält weiter am Atomausstieg fest. Dafür gerät er in den eigenen Reihen in die Kritik. Der CDU-Energieexperte Joachim Pfeiffer sagte der «Frankfurter Rundschau»: «Wir haben den Ausstieg aus der Kernenergie immer für falsch gehalten. Das gilt auch jetzt noch.» Laut Atom- Ausstieg sollen die letzten Meiler spätestens 2022 vom Netz gehen. In ihrem Koalitionsvertrag haben sich Union und FDP aber zu längeren Laufzeiten bereiterklärt.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!