40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Kritik an Ausrüstung und Ausbildung der Bundeswehr in Afghanistan

dpa

Nach den blutigen Kämpfen von Kundus am Karfreitag steht die Ausrüstung und Ausbildung der Bundeswehr in Afghanistan in der Kritik. Frühere Militärs fordern unter anderem mehr Hubschrauber und Aufklärungsdrohnen. Der scheidende Wehrbeauftragte Reinhold Robbe nannte das Training für Gefechtssituationen unzureichend. Der Parlamentarische Verteidigungsstaatssekretär Christian Schmidt räumte ein, Politik und Öffentlichkeit hätten sich in den ersten Jahren des Einsatzes etwas vorgemacht.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

6°C - 16°C
Mittwoch

4°C - 11°C
Donnerstag

2°C - 10°C
Freitag

1°C - 10°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!