40.000

Kritik: "Amüsant, aber auf kleiner Flamme"

Angeblich hat Woody Allen zu Hause in New York eine große Truhe, voll gestopft mit eilig hingekritzelten Filmideen. Die meisten würde er gerne einmal umsetzen, wenn er nur Zeit hätte. Jetzt hat er etwas Zeit gehabt. "Ich griff in die Kiste und zog drei Ideen raus." Aus einer wurde "Im Bann des Jade Skorpions" - amüsant, doch einer seiner besten Streifen ist das wohl kaum.

Das Muster der Story ist klassisch: Da rackert im New York der 40er Jahre ein kleiner, extraschlauer Versicherungsdetektiv CW Briggs (Woody Allen) vor sich hin. Der Mann knackt auch die schwersten Fälle, doch ...

Lesezeit für diesen Artikel (447 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!