40.000

Kritik: Als LiebesTouristin «In den Süden»

Sextourismus ist ein hartes Wort für das, was die Frauen «In den Süden» treibt. Drei reife Amerikanerinnen um die 40 verleben in den 70er Jahren wonnige Ferien auf Haiti – angelockt von jungen, muskulösen, schwarzen Burschen, die sich von den Reisenden gegen entsprechende Gegenleistung finanziell verwöhnen lassen. Regisseur Laurent Cantet spricht lieber vom «Liebes-Tourismus», obwohl auch das im Kino schon ein spannender Tabubruch bleibt.

Ellen, Universitätsdozentin aus Boston, ist der Mittelpunkt einer kleinen Feriensiedlung am Sandstrand von Haiti. Die Gewalt und die politischen Unruhen unter dem Diktator «Baby Doc» Duvalier interessieren sie wenig. Sie kommt schon seit ...

Lesezeit für diesen Artikel (418 Wörter): 1 Minute, 49 Sekunden
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

-3°C - 5°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-3°C - 1°C
Montag

-3°C - 1°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Freitag

-3°C - 3°C
Samstag

-4°C - 2°C
Sonntag

-4°C - 2°C
Montag

-3°C - 1°C
Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Jochen Magnus 
0261/892-330

Kontakt per Mail 
Fragen zum Abo: 
0261/9836-2000 

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!