Kritik: Action-Abenteuer:

Die wilde Verfolgungsjagd führt direkt durch die Münchner Innenstadt: Ein junger Mann heftet sich mit einem Go-Cart an die Fersen eines Motorradfahrers. Er schlängelt sich durch den Gegenverkehr, verursacht eine Massenkarambolage in einem Tunnel und wird von einem Hubschrauber aus beschossen, der schließlich in der Luft explodiert. Mit dem deutschen Thriller „Cascadeur – Die Jagd nach dem Bernsteinzimmer“ ist dem ehemaligen Stuntman Hardy Martins ein aufwendiges Abenteuer gelungen, das nach dem Vorbild der „Indiana Jones“-Trilogie auf eine Mischung aus Spannung, Humor und perfekt inszenierter Action setzt.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net