Kritik: 50 Cent gibt sein FilmDebüt

Vom Gangster zum Superstar: Curtis Jackson alias 50 Cent, einer der derzeit erfolgreichsten HipHop-Stars, verkörpert in «Get Rich Or Die Tryin'» eine amerikanische Erfolgsgeschichte, wie er sie selbst erlebt hat. Doch trotz vieler Parallelen zum Werdegang des Musikers hat der renommierte irische Regisseur Jim Sheridan («In America», «Im Namen des Vaters») mit diesem blutigen Gettodrama nicht nur Jacksons Lebensgeschichte bebildert.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net