Archivierter Artikel vom 23.10.2015, 07:26 Uhr

Krisendiplomatie auf Hochtouren: Syrien- und Nahostgespräche in Wien

Wien (dpa). Wien wird heute zum Schauplatz internationaler Krisendiplomatie: US-Außenminister John Kerry will in der österreichischen Hauptstadt mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow über Auswege aus dem Bürgerkrieg in Syrien beraten. An dem Treffen nehmen auch die Ressortchefs aus der Türkei und Saudi-Arabien teil. Im Anschluss ist dort zudem ein Treffen des Nahost-Quartetts geplant. Die Gruppe aus UN, EU, USA und Russland ist über die Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern besorgt.