Rom

Krippe auf Petersplatz

Auch im Vatikan hat das Weihnachtsfest begonnen: Auf dem Petersplatz erstrahlt der etwa 30 Meter hohe Weihnachtsbaum und die traditionelle Krippenlandschaft ist enthüllt. Vor der Christmette am späten Abend segnete Papst Benedikt XVI. die Krippe und zündete am Fenster seines Arbeitszimmers im Apostolischen Palast ein Licht an, als Symbol des Friedens. Morgen wird der Papst dann die Weihnachtsbotschaft verkünden und den Segen «Urbi et Orbi» spenden, der Stadt und dem Erdkreis.