Archivierter Artikel vom 04.02.2020, 16:46 Uhr
Yokohama

Kreuzfahrtschiff unter Quarantäne – 8 Deutsche an Bord

Ein wegen des neuen Coronaviruses unter Quarantäne gestelltes Kreuzfahrtschiff in Japan hat auch acht Deutsche Passagiere an Bord. Eine Reise, die mit dem Kreuzfahrtschiff von Yokohama starten sollte, sei abgesagt worden, wie die Reederei „Princess Cruises“ mitteilte. Zuvor hatte „Bild.de“ darüber berichtet. Anlass für die Quarantäne-Maßnahme war ein 80 Jahre alter Mann aus Hongkong, der am vergangenen Samstag positiv auf das Coronavirus getestet worden war.