Kretschmann sieht in Grün-Rot fast «Liebesheirat»

Stuttgart (dpa). Zu Beginn der Koalitionsverhandlungen in Baden-Württemberg hat der künftige Ministerpräsident Winfried Kretschmann das geplante grün-rote Bündnis als ideale Kombination gepriesen. Das zeige sich daran, dass gar keine Sondierung nötig gewesen sei. Das sei doch fast eine Liebesheirat, sagte der Grünen- Fraktionschef nach der ersten Runde der Gespräche in Stuttgart. SPD-Landeschef Nils Schmid will nach dpa-Informationen in der neuen Regierung Superminister werden.