Archivierter Artikel vom 30.07.2010, 08:16 Uhr
Moskau

Kreml-Beauftragte für Menschenrechte tritt zurück

Die Beauftragte des Kreml für Menschenrechte zurückgetreten. Ella Pamfilowa sagt, dass sie aus freien Stücken abtrete. Sie hatte Anhänger der Partei von Regierungschef Wladimir Putin mehrfach scharf kritisiert. Der Rücktritt gilt als schwerer Schlag für die von Medwedew versprochene Stärkung der Menschenrechte. Zuletzt hatte Pamfilowa eine Aktion der Putin-treuen Jugendorganisation Naschi kritisiert. Die Jugendlichen hatten Bilder mit den Köpfen von Menschenrechtlern symbolisch auf Pfähle gespießt.