Frankfurt/Main

Kreditkarteninhaber kann auf Schaden sitzen bleiben

Wenn mit einer Kreditkarte und der richtigen Geheimzahl Geld abgehoben wird, dann bleibt der Inhaber der Karte auf einem Schaden sitzen. Nach einem Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Frankfurt gelten für Kreditkarten die gleichen Grundsätze wie für EC-Karten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net