Paris

Krawalle in Tunis trotz Ausgangssperre

Trotz Verhängung einer nächtlichen Ausgangssperre gehen die Proteste in der tunesischen Hauptstadt Tunis weiter. Augenzeugen berichteten von schweren Krawallen in mehreren Armenvierteln sowie zahlreichen Verletzten. Die Demonstranten forderten die Abdankung von Präsident Zine el Abidine Ben Ali. Auch aus anderen Teilen des Landes gab es Berichte über erneute Krawalle. Die Proteste richten sich unter anderem gegen die hohe Arbeitslosigkeit im Land.