40.000
Aus unserem Archiv
München

Krankheit vorhersehbar – Reiseversicherung zahlt nicht

dpa

Bei einem Reiserücktritt wegen einer vorhersehbaren Krankheit muss die Versicherung nicht zahlen. Dies hat das Amtsgericht München in einem am Montag (13. September) veröffentlichten Urteil klargestellt (Aktenzeichen: 242 C 29669/09).

Im dem vorliegenden Fall hatte ein Mann Anfang 2009 für sich und seine Familie einen Kurztrip in die USA inklusive Rücktritts-Versicherung gebucht. Kurz vor Reisebeginn erlitt seine Frau erneut einen Bandscheibenvorfall. Bereits 2008 war sie wegen der gleichen Krankheit in Behandlung. Daraufhin stornierte die Familie die Reise und machte die Kosten bei der Versicherung geltend. Diese weigerte sich jedoch, zu zahlen: Die Krankheit sei bekannt und somit nicht versichert.

Der Ehemann klagte vor dem Amtsgericht München. Die Richterin gab der Versicherung recht: Die Leistung könne nur beansprucht werden, wenn die Reise nach Abschluss des Vertrages wegen einer unerwarteten schweren Erkrankung nicht angetreten werde. Sollte eine Krankheit schon vorher bekannt sein, komme es darauf an, ob mit «der Fortdauer oder ihrer Verschlechterung zu rechnen sei». Die Ehefrau habe nicht darauf vertrauen dürfen, dass die Rückenschmerzen nicht mehr auftreten, so das Gericht. Das Urteil ist rechtskräftig.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Freitag

17°C - 30°C
Samstag

15°C - 26°C
Sonntag

16°C - 29°C
Montag

17°C - 28°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Wie entsorgen Sie Ihren Elektroschrott?

Ab Mittwoch, 15. August, dürfen Haushaltsgegenstände mit elektrischen Bestandteilen nicht mehr über die Restmülltonne entsorgt werden. Blinkende Schuhe, Badezimmerschränke mit eingebauten Lampen und beheizbare Handschuhe müssen dann als Elektroschrott gesondert entsorgt werden. Das gibt eine neue Gesetzesänderung vor. Wie haben Sie bisher Ihren Elektroschrott entsorgt?

Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

Onliner vom Dienst
Maximilian Eckhardt
0261/892743
Kontakt per Mail
Fragen zum Abo: 0261/98362000

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!