Hamburg

Krankenkasse: Immer mehr Hautkrebskranke

Immer mehr Menschen in Deutschland erkranken an Hautkrebs. Das ergab eine Auswertung der Krankenkasse KKH-Allianz. Zwischen 2006 und 2008 sei die Zahl der im Krankenhaus behandelten Fälle um 15,5 Prozent gestiegen, teilte die Kasse in Hamburg mit.

Insgesamt wurden 22 700 KKH-Versicherten 2008 wegen Hautkrebs behandelt, zwei Jahre zuvor waren es noch 16 700. Eine mögliche Ursache für den Anstieg sehen die Versicherer etwa in der vermehrten UV-Strahlung. Insbesondere ältere Menschen seien gefährdet. Vorsorglich sei von langen Sonnenbädern und Besuchen im Sonnenstudio abzuraten. Die KKH-Allianz ist mit mehr als zwei Millionen Versicherten die viertgrößte Krankenkasse in Deutschland.