Mainz

Krankenkasse: «Coole Outfits» als Gesundheitsrisiko

«Coole Outfits» können bei den herrschenden Minusgraden zum Gesundheitsrisiko werden. Die Techniker Krankenkasse Rheinland-Pfalz warnt davor, kurze Pullis, bauchfreie Tops und tief geschnittene Hüfthosen zu tragen.

Diese Kleidung stünde zwar bei jungen Menschen hoch im Kurs, teilte die Techniker Krankenkasse Rheinland-Pfalz mit. Wer derzeit viel Haut zeige, riskiere aber nicht nur Blasen- und Nierenerkrankungen. Harmlose Erkältungen könnten sich außerdem bis zu einer Lungenentzündung ausweiten. Schmerzhaft könne es auch für Piercing-Träger werden, wenn das Metall an der Haut festfriere. Piercings sollten deshalb bei Temperaturen unter null Grad herausgenommen werden, rät die Krankenkasse.