Berlin

Kranke Britta Steffen sagt Start in Berlin ab

Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen ist erkrankt und hat deshalb ihren Start beim 23. Internationalen Schwimmfest ihres Heimatvereins SG Neukölln abgesagt.

Auch Vizeweltmeister Benjamin Starke wird bei den Wettkämpfen in Berlin fehlen. Das teilte Trainer Norbert Warnatzsch mit. «Gestern sind die beiden zwar noch ins Wasser gegangen, heute liegen sie aber flach. So ist ein Wettkampf nicht möglich», sagte der Coach.

Beide Schwimmer wollten in Berlin in die Langbahnsaison starten. Britta Steffen hatte für Nebenstrecken gemeldet. Insgesamt treten beim Schwimmfest im Europa-Sportpark knapp 400 Athleten aus Deutschland, Tschechien und Russland an.