Berlin

Kramp-Karrenbauer bekräftigt Bekenntnis zu Ehe für alle

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat bei einer Veranstaltung der Interessenvertretung der Lesben und Schwulen in der Union – kurz LSU – ihr Bekenntnis zur Ehe für alle bekräftigt. Dabei kam auch ihr viel kritisierter Witz über Toiletten für Intersexuelle zur Sprache, den sie im März auf einer Karnevalsveranstaltung gemacht hatte. Es sei bei ihrem Auftritt dort vor allem um Machos gegangen, sagte Kramp-Karrenbauer. In diesem Kontext sei der Witz gefallen, der dann „zum Teil auch böswillig herausgerissen“ worden sei.