London

Kraft und Cadbury einigen sich auf Übernahme

Das monatelange Ringen hat ein Ende: Der US- Nahrungsmittelriese Kraft und der britische Süßwarenhersteller Cadbury haben sich auf eine Übernahme geeinigt. Das bestätigte Kraft. Die Amerikaner werden laut Medienberichten 840 Pence pro Aktie bezahlen, das entspricht einem Angebot von rund 11,5 Milliarden Pfund. Cadbury lässt sich im Gegenzug ohne weitere Gegenwehr schlucken, berichtet die BBC. Gemeinsam würden Kraft und Cadbury zum Weltmarktführer bei Lebensmitteln, Nestlé, aufschließen.