Düsseldorf

Kraft schwört SPD auf Wahlkampf 2013 mit Steinbrück ein

Düsseldorf (dpa). Die nordrhein-westfälische SPD-Vorsitzende und Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat ihre Partei auf den Bundestagswahlkampf 2013 eingeschworen. Nach der Nominierung von Peer Steinbrück als SPD-Kanzlerkandidat sei die Partei nun «im Wahlkampfmodus», sagte Kraft beim SPD-Landesparteitag in Münster. Als zentrale politische Schwerpunkte der SPD nannte sie den Kampf für einen gesetzlichen Mindestlohn, Chancengerechtigkeit im Bildungswesen und die Unterstützung der Kommunen.