40.000
Aus unserem Archiv
Bonn

Kräuterbeete im Frühjahr anlegen und düngen

dpa/tmn

Um frische Kräuter aus dem eigenen Garten nutzen zu können, sollten Kräuterbeete im Frühjahr angelegt werden. Darauf verweist der Verbraucherinformationsdienst aid in Bonn.

Pfefferminze im eigenen Garten
Am richtigen Platz im heimischen Garten gepflanzt, werden Kräuter sich mit intensivem Duft und vollem Geschmack bedanken.
Foto: Andrea Warnecke – DPA

Da es viele Kräuter trocken und sonnig mögen, sollten sie an einem kargen und sonnigen Standort gepflanzt werden. Die Kräuter dankten es mit einem intensiven Duft und Geschmack. Im Frühjahr sei es auch Zeit, die Kräuterbeete mit Kompost, verrottetem Stallmist oder organischem Handelsdünger zu düngen. Dabei hilft viel nicht unbedingt viel, denn überdüngte Kräuter trieben stark aus und seien weniger aromatisch.

Service:

Tipps zum Anlegen eines Kräutergartens erläutert das aid-Heft «Heil- und Gewürzkräuter aus dem eigenen Garten», zu bestellen über «aid-medienshop.de» für drei Euro, Bestellnummer: 61-1192

aid-Medienshop

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
Das Wetter in der Region
Dienstag

19°C - 31°C
Mittwoch

17°C - 31°C
Donnerstag

16°C - 30°C
Freitag

11°C - 21°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

UMFRAGE
Soll ein KZ-Besuch für Schüler zur Pflicht werden?

Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, sprach sich dafür aus, den Besuch einer KZ-Gedenkstätte für jeden Schüler zur Pflicht zu machen. Was halten Sie davon?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!