40.000
  • Startseite
  • » Kräftiges Stühlerücken: Fünf oder sechs steigen wohl ab
  • Aus unserem Archiv

    Kräftiges Stühlerücken: Fünf oder sechs steigen wohl ab

    Die TuS Koblenz kann mit 51 Punkten entspannt das Treiben an der Spitze und im Tabellenkeller verfolgen. Mit Argusaugen aber beobachten die Vereine der Oberliga Rheinland/Pfalz-Saar die Abstiegszone der höheren Klasse, denn gleich vier Mannschaften dieser Region droht der Sturz nach unten:

    Eintracht Trier und der 1. FC Kaiserslautern II sind extrem gefährdet, der FC 08 Homburg und der FK Pirmasens stehen in relativer Nähe zum 13. Platz, der in der Endabrechnung gleichbedeutend mit dem rettenden Ufer ist. Vier Vereine kommen von unten hoch, hinzu gesellen sich wohl von oben der FSV Mainz 05 II (abgeschlagen am Ende der Dritten Liga) und der insolvente FSV Frankfurt. Was in der Summe zunächst einmal sechs Absteiger aus der Regionalliga Südwest verursachen würde. Schafft lediglich eine der beiden Mannschaften auf den Spitzenplätzen (zurzeit Mannheim und Elversberg) in der Relegation den Sprung nach oben, wird dadurch erst einmal die künftige Staffelstärke auf 18 Teams reduziert. Gehen beide hoch, gäbe es „nur“ fünf Absteiger. bhm

    Anzeige
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    9°C - 19°C
    Sonntag

    9°C - 14°C
    Montag

    9°C - 14°C
    Dienstag

    10°C - 13°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!