40.000
Aus unserem Archiv

Kowalczyk will trotz Verletzung weiter starten

Krasnaja Poljana (dpa) – Trotz einer kleinen Fraktur an ihrem verletzten Fuß will Polens Langlauf-Star Justyna Kowalczyk weiter bei den olympischen Wettbewerben in Krasnaja Poljana an den Start gehen, bestätigte ein Sprecher des polnischen Olympia-Teams.

Angeschlagen
Justyna Kowalczyk will trotz einer kleinen Fraktur am linken Fuß starten.
Foto: Filip Singer – DPA

Die Olympiasiegerin von 2010 und viermalige Gesamtweltcup-Siegerin hatte sich die Verletzung in ihrem linken Fuß im Januar zugezogen. Trotz der Blessur hatte sie den Skiathlon über 15 Kilometer bestritten und dort den sechsten Platz belegt.

Teamsprecher Henryk Urbas sagte, Kowalczyks Verletzung sei «nicht so schwer. Unsere Behandlung wird ihr helfen, um für den nächsten Start fit zu werden». Das zweite Rennen steht für die Polin am 13. Februar über 10 Kilometer klassisch an – ihre Paradedisziplin. Bereits vor einer Woche beim letzten Weltcup vor Olympia in Toblach war Kowalczyk nicht im Vollbesitz ihrer Kräfte gewesen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

6°C - 19°C
Donnerstag

9°C - 23°C
Freitag

7°C - 19°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!