40.000
  • Startseite
  • » Korruptionsverdacht: FIFA suspendiert Funktionäre
  • Aus unserem Archiv
    Zürich

    Korruptionsverdacht: FIFA suspendiert Funktionäre

    Der Fußball-Weltverband FIFA hat zwei Mitglieder seines Exekutivkomitees wegen Korruptionsvorwürfen vorläufig suspendiert. Nach einer Anhörung zog die Ethik-Kommission des Verbands Amos Adamu aus Nigeria und Reynald Temarii aus Tahiti vorerst aus dem Verkehr. Die Top-Funktionäre sollen bereit gewesen sein, ihre Stimmen bei der Vergabe der Weltmeisterschaften 2018 und 2022 zu verkaufen. Öffentlich gemacht hatte den Skandal die «Sunday Times», deren Reporter Temarii und Adamu mit versteckter Kamera gefilmt hatten.

     

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

     

    Chefin v. Dienst

     

    Kontakt per Mail

     

    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    3°C - 4°C
    Montag

    3°C - 7°C
    Dienstag

    3°C - 6°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Winter, oh Winter!

    Mit voller Kraft brach am Wochenende der Winter herein – allerdings ging ihm schnell die Puste aus. Wie finden Sie das Winterwetter?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!