Archivierter Artikel vom 23.06.2010, 08:22 Uhr
Nürnberg

Konsumlaune ungetrübt

Die Verbraucher in Deutschland lassen sich von der Debatte um das schwarz-gelbe Sparpaket die Konsumlaune nicht verderben. Viele Haushalte haben im Juni mehr gekauft als sonst. Und das, obwohl sie wegen der drohenden Einschnitte über kurz oder lang mit einem geringeren Einkommen rechnen. Das teilte die Gesellschaft für Konsumforschung mit. Der GfK-Konsumklimaindex werde deshalb im Juli mit 3,5 Punkten unverändert bleiben. Die Gründe für das gute Konsumklima: eine geringe Inflationsrate und die Fußball-WM.