Hannover

Konservative Protestanten legen Käßmann Rücktritt nahe

Die Chefin der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, gerät nach ihrer Alkoholfahrt unter Druck. Der Vorsitzende der konservativen protestantischen Konferenz Bekennender Gemeinschaften, Ulrich Rüß, legte ihr einen Rücktritt nahe. Es sei jetzt nicht angebracht, von außen einen Rücktritt zu fordern, sagte er der «Leipziger Volkszeitung». Käßmann sei «sensibel genug», die entsprechenden Konsequenzen selbst zu ziehen. Sie war am Samstag mit 1,54 Promille Alkohol im Blut am Steuer erwischt worden.