40.000
Aus unserem Archiv
Berlin

Konsequenzen aus Handy-Affäre sollen in den Koalitionsvertrag

Die Handy-Affäre wird Thema bei den anstehenden Koalitionsverhandlungen. Union und SPD verständigten sich in der für Außenpolitik zuständigen Arbeitsgruppe darauf, Konsequenzen aus dem Skandal im Koalitionsvertrag festzuschreiben. Die genaue Formulierung werde aber vom Verhalten der US-Regierung abhängen, sagte der Arbeitsgruppenvorsitzende, Verteidigungsminister Thomas de Maizière. Am Mittwoch war bekanntgeworden, dass das Handy von Kanzlerin Angela Merkel möglicherweise von US-Geheimdiensten abgehört wurde.

epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Anzeige
  • Lokalticker
  • Regionalsport
  • Newsticker
UMFRAGE (beendet)
Dashcams im Auto

Der Bundesgerichtshof hat die Verwendung von Dashcam-Aufnahmen in Grenzen erlaubt. Was meinen Sie?

Ja, Dashcams sollten erlaubt werden
47%
Ja, Dascams sollten sogar Pflicht werden
12%
Ja, als„BlackBox“, die nur von Behörden geöffnet werden darf
20%
Nein, ich bin gegen Dashcams
16%
Überall sollten uns Kameras überwachen
5%
Stimmen gesamt: 567
Das Wetter in der Region
Samstag

17°C - 29°C
Sonntag

17°C - 29°C
Montag

17°C - 30°C
Dienstag

17°C - 29°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!