Archivierter Artikel vom 27.01.2013, 00:00 Uhr
Osthofen

Kompakt: Gedenken in Osthofen

In einer ehemaligen Papierfabrik entstand kurz nach der Machtübernahme der NSDAP im Frühjahr 1933 das Konzentrationslager Osthofen (Kreis Alzey-Worms).

Dort wurden Mitglieder der KPD, der SPD und Gewerkschafter, aber auch Angehörige des Zentrums, Juden, Zeugen Jehovas und Sinti gefangen gehalten. In der Gedenkstätte ist am Sonntag, 27. Januar, die zentrale Gedenkveranstaltung von Rheinland-Pfalz.

www.projektosthofengedenkstaette.de