40.000
  • Startseite
  • » Kommunen warnen nach Tarifabschluss vor Personalabbau
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Kommunen warnen nach Tarifabschluss vor Personalabbau

    Nach dem Tarifabschluss im öffentlichen Dienst befürchten die Kommunen Personalabbau, Privatisierung und höhere Steuern. Der Abschluss werde die Kommunen dazu zwingen, Stellen zu streichen und Gebühren zu erhöhen, hieß es vom Städte- und Gemeindebund. Hauptgeschäftsführer Gerd Landsberg forderte die Bundesregierung auf, den Kommunen weitere Sozialleistungen abzunehmen. Für gute Arbeit müsse es gutes Geld geben, kontert die Gewerkschaft Verdi. Ihr Vorsitzender Frank Bsirske kritisierte im Deutschlandfunk die Unterfinanzierung der öffentlichen Haushalte.

     

    UMFRAGE
    UMFRAGE Jamaika ist passé: Wie soll's weitergehen?

    Nach der Aufkündigung der Jamaika-Gespräche durch die FDP: Wie soll es nun weitergehen?

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    2°C - 10°C
    Sonntag

    3°C - 6°C
    Montag

    5°C - 7°C
    Dienstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Kneipensterben auf dem Dorf

    Nur noch etwa jedes zweite Dorf hat eine eigene Gaststätte oder Kneipe – und es werden immer weniger. Vermissen Sie die Dorfkneipe?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!