40.000
  • Startseite
  • » Koller: Alaba lernt bei Bayern von den Besten
  • Aus unserem Archiv
    Berlin

    Koller: Alaba lernt bei Bayern von den Besten

    Für Österreichs Fußball-Nationaltrainer Marcel Koller entwickelt sich der erst 21 Jahre Auswahlleistungsträger David Alaba noch immer weiter.

    Reifeprozess
    David Alaba ist bei den Bayern bestens aufgehoben.
    Foto: Bertil Enevag Ericson - DPA

    «David lernt beim FC Bayern von den Besten, das bringt ihn stetig voran», sagte er in einem Interview dem Internetportal «spox.de». Bei der Frage, ob Alaba schon ein Weltstar sei, wich Koller allerdings zunächst etwas aus. «Für mich ist ein Weltstar jemand, der nicht nur rein fußballerisch hervorragende Leistungen zeigt. Es kommt darauf an, was in der Kabine passiert, in der Öffentlichkeit», sagte der Ex-Bundesliga-Coach.

    Koller erklärte dann, dass Alaba «mit 21 Jahren nicht über die Erfahrung» verfüge. «Es benötigt gewisse Zeit, um eine Mannschaft auf dem Rasen zu führen, den Rhythmus zu bestimmen», sagte der Nationalcoach der Österreicher, die sich nur mit mindestens einem Remis in Solna gegen Schweden noch die Chancen auf die WM-Qualifikation wahren können. Am letzten Spieltag empfangen die Schweden am Dienstag die deutsche Nationalmannschaft, Österreich muss bei den Färöern ran.

    Interview

    Anzeige
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    10°C - 21°C
    Freitag

    11°C - 19°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    9°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!