Neuwied

Kohl im Sommer als Rohkost essen

Es muss nicht immer Eisbergsalat sein: Auch Weißkohl kann im Sommer als Grundlage für Salate verwendet werden. Besonders geeignet ist der deutsche Jaroma-Kohl.

Im Unterschied zu anderen Kohlsorten haben die Blätter eine zartere Struktur, sind beim Kochen schneller gar und sollen nach dem Verzehr nicht blähen. Dadurch kann der Kohl auch als Rohkost im Weißkrautsalat oder mit Fleisch und Zaziki im Fladenbrot zubereitet werden, empfiehlt die Zeitschrift «Lebensmittelpraxis».