Köln

Köln flutet doch noch nicht

Die instabile U-Bahn-Baustelle in Köln wird doch nicht geflutet. In den letzten Stunden sei der Rheinpegel nur so wenig gestiegen, dass die gefährdete Baustelle Heumarkt in der Innenstadt vorerst nicht geflutet werden müsse, heißt es von den Kölner Verkehrsbetrieben. Die Flutung war ursprünglich heute angesetzt, um bei steigendem Grundwasser-Spiegel die Wände der Baustelle zu stabilisieren.