Berlin

Köhler unterschreibt Euro-Gesetz

Das Gesetz zum Milliarden-Rettungspaket für den Euro hat auch die letzte Hürde genommen: Bundespräsident Horst Köhler hat es am Nachmittag unterzeichnet. Bundestag und Bundesrat hatten die Regelung für den deutschen Anteil am internationalen 750- Milliarden-Paket gestern beschlossen. Berlin stimmte damit als erstes Euro-Land der umstrittenen Nothilfe zu. Bei dem deutschen Anteil geht es um Kreditgarantien bis zu 148 Milliarden Euro.