Mumbai

Köhler reist zu Staatsbesuch nach Südkorea

Bundespräsident Horst Köhler reist heute von Indien aus zu einem dreitägigen Staatsbesuch nach Südkorea. Der offizielle Teil der Visite beginnt am Montag mit Gesprächen mit der Staatsführung in der Hauptstadt Seoul. Der Besuch steht unter dem Vorzeichen des südkoreanischen G20-Vorsitzes in diesem Jahr. Zuvor hatte Köhler einen einwöchigen Staatsbesuch in Indien beendet. Der Besuch des südostasiatischen Landes mit seinen weit über eine Milliarde Menschen habe sich gelohnt, sagte Köhler bilanzierend.