Berlin

Köhler hält höhere Spritpreise für sinnvoll

Bundespräsident Horst Köhler hält höhere Benzinpreise für sinnvoll, damit die Deutschen umweltbewusster werden. Man müsse jetzt den Paradigmenwechsel hin zu einer Wirtschaftsweise einleiten, die unser Planet verkrafte, sagte Köhler dem «Focus». Der Preis sei immer noch das stärkste Signal, damit Menschen ihr Verhalten ändern. ADAC-Präsident Peter Meyer nannte die Forderung nach höheren Kraftstoffpreisen unsozial. Er warf Köhler eine «ideologische Verteufelung der individuellen Mobilität» vor.