Shanghai

Köhler beendet Besuch in China

Bundespräsident Horst Köhler hat seinen Besuch in China beendet und ist von Shanghai zurück nach Berlin geflogen. In der ostchinesischen Hafenstadt hatte der Bundespräsident die Weltausstellung besucht. Vor dem Rückflug zog Köhler eine positive Bilanz seiner Visite. Seine Gespräche mit der chinesischen Führung in Peking hätten das «gute, aber auch schwierige Verhältnis» zwischen beiden Ländern bestätigt. Mitte Juli wird auch Kanzlerin Angela Merkel zu einem Besuch in Peking und auf der Expo 2010 erwartet.