40.000
Aus unserem Archiv
Hamburg

Koch fordert weitere Einsparungen

dpa

Nach der Schlappe für Schwarz-Gelb bei der NRW- Wahl hat Hessens Ministerpräsident Roland Koch Konsequenzen gefordert. Neben dem Verzicht auf baldige Steuersenkungen regte der CDU-Vize im «Hamburger Abendblatt» an, weitere Koalitionsvorhaben zu überprüfen. Als Beispiele für mögliche Einsparungen nannte er die Familien- und Bildungspolitik. Koch sprach sich dafür aus, die Garantie eines Betreuungsplatzes für Kinder unter drei Jahren prüfen zu lassen. Als weiteren Punkt nannte er das Ziel, künftig zehn Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Bildung zur Verfügung zu stellen.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Donnerstag

2°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Donnerstag

3°C - 8°C
Freitag

2°C - 10°C
Samstag

1°C - 8°C
Sonntag

0°C - 7°C
UMFRAGE
Schnörzen, Dotzen oder Gribschen - Wer tut's noch?

Nach dem Martinszug ziehen die Laternenkinder mit ihren Eltern nochmal los. Sie klingeln an Haustüren, singen Martinslieder und bekommen dafür Mandarinen, Nüsse oder Süßigkeiten. Dieser Brauch heißt je nach Region Schnörzen, Dotzen oder Gribschen. Aber gibt es diese Tradition überhaupt noch?

Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!