Archivierter Artikel vom 06.02.2017, 17:10 Uhr
München

Koalitionsspitzen wollen mehr Abschiebungen

Die Spitzen der großen Koalition wollen Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber aus Deutschland beschleunigen. „Wir wissen alle, dass wir bei der Rückführung mehr tun müssen“, sagte Kanzlerin Angela Merkel in München. Bei einem Treffen mit dem scheidenden SPD-Chef Sigmar Gabriel und dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer sollte eine einheitliche Haltung der Bundesregierung für eine Konferenz mit den Länder-Ministerpräsidenten erarbeitet werden. Es gehe um „eine nationale Kraftanstrengung“, sagte Merkel.