Berlin

Koalitionsgipfel soll Streitpunkte ausräumen

Die Spitzen von CDU, CSU und FDP wollen heute Abend nach Wegen aus der verfahrenen Lage der Koalition suchen. Bei einem Treffen im Kanzleramt beraten zunächst die Parteichefs Angela Merkel, Guido Westerwelle und Horst Seehofer. Danach sollen die Fraktionschefs dazustoßen. Auch Finanzminister Wolfgang Schäuble wird erwartet. Bei dem Treffen sollen die Weichen für den Wahlkampf in Nordrhein-Westfalen gestellt werden. Dort wird am 9. Mai gewählt. Umfragen zufolge bröckelt die schwarz-gelbe Mehrheit.