Archivierter Artikel vom 20.06.2010, 18:08 Uhr

Koalition will sich bessern

Berlin (dpa). Schwarz-Gelb will sich zusammenraufen: Nach den ständigen Streitigkeiten und sinkender Zustimmung in der Bevölkerung haben führende Koalitionspolitiker Bereitschaft signalisiert, wieder mehr Gemeinsamkeit zu zeigen. Kanzlerin Angela Merkel äußerte Verständnis für die Unzufriedenheit am Erscheinungsbild des schwarz- gelben Bündnisses. «Bürgerliche Parteien müssen bürgerliche Umgangsformen finden», forderte sie. Man habe elf Jahre auf ein schwarz-gelbes Bündnis im Bund warten müssen. Nach dieser langen Zeit sei das Zusammenfinden vielleicht etwas schwierig gewesen.