Berlin

Koalition will rasche Steuersenkung – Länder bremsen

Die schwarz-gelbe Bundesregierung will noch vor der Sommerpause eine Steuersenkung von bis zu 10 Milliarden Euro beschließen. Die angestrebte Entlastung von Bürgern und Firmen soll voraussichtlich Anfang Juli offiziell verkündet werden, erfuhr die dpa aus Koalitionskreisen. Union und FDP brauchen aber die Zustimmung der Länder. Selbst Ministerpräsidenten der Union drohten jedoch umgehend mit ihrem Veto. SPD, Grüne und Linke warnten angesichts von Rekordschulden vor Steuergeschenken auf Pump.