Berlin

Koalition verhindert Anhörung zu Sponsoring

Union und FDP haben nach Angaben der Opposition eine Bundestags-Anhörung zum Sponsoring und zu Parteispenden verhindert. Das teilte der Grünen-Innenpolitiker Wolfgang Wieland mit. Demnach setzte die Koalition mit ihrer Mehrheit durch, den Beschluss über die Anhörung im Innenausschuss von der Tagesordnung zu nehmen. Wieland sprach von einem «jämmerlichen und feigen» Verhalten der Koalition. SPD, Grüne und Linkspartei hatten Anträge zur Reform von Parteispenden und zur Regelung des Sponsorings gestellt.