Archivierter Artikel vom 09.07.2010, 11:58 Uhr
Berlin

Koalition setzt Stipendienprogramm durch

Union und FDP haben mit ihrer Mehrheit im Bundesrat ein nationales Stipendienprogramm durchgesetzt. Damit sollen künftig bis zu 160 000 der leistungsstärksten Studenten mit monatlich 300 Euro unterstützt werden – unabhängig vom Einkommen ihrer Eltern. Bei der allgemeinen Bafög-Erhöhung für Studenten und Schüler riefen die Länder dagegen den Vermittlungsausschuss an. Das Bafög wird abhängig vom Elterneinkommen gezahlt. Die Fördersätze sollen um zwei Prozent, die Elternfreibeträge um drei Prozent steigen.