Archivierter Artikel vom 29.05.2011, 16:24 Uhr

Koalition ringt im Kanzleramt um Atomausstieg

Berlin (dpa). Im Kanzleramt beraten die Spitzen von Union und FDP über den Atomausstieg und ein endgültiges Aus für bis zu acht Kernkraftwerke. Am Mittag begann ein Treffen von Kanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel, FDP-Chef Philipp Rösler, dem CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer und den zuständigen Ministern und Fraktionschefs der Koalition. Am Abend könnten ab 18 Uhr im regulären Koalitionsausschuss die Würfel fallen. Die Empfehlung der 17-köpfigen Ethikkommission war ein Atomausstieg bis spätestens 2021.