Koalition kommt nicht zur Ruhe

Berlin (dpa). Wenige Tage vor den Jahres-Auftakttreffen der Parteien nimmt der Streit in der schwarz-gelben Koalition kein Ende. FDP-Fraktionschefin Birgit Homburger pocht trotz Warnungen aus CSU und CDU darauf, die Bürger vom kommenden Jahr an steuerlich massiv zu entlasten. Höhere Steuern oder Abgaben zur Gegenfinanzierung schloss sie aus. Unionsfraktionschef Volker Kauder verlangt von der FDP, ihren Widerstand gegen eine international abgestimmte Finanztransaktionssteuer aufzugeben.