Berlin

Koalition einigt sich bei Solarförderung

Lange wurde gestritten- nun hat sich die schwarz- gelbe Koalition auf die Kürzung der Solarförderung geeinigt. Damit soll eine zu hohe Förderung verhindert, die Branche aber weiter ausgebaut werden: Das sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der CDU/CSU- Bundestagsfraktion, Peter Altmaier. Nach Informationen der dpa soll die Förderung ab 1. Juli um 16 Prozent gesenkt werden und nicht schon zum 1. Juni wie geplant. Die Subventionen waren schon zum Jahresbeginn um neun Prozent gekürzt worden.