Archivierter Artikel vom 10.12.2009, 15:00 Uhr
Bonn

KMK-Präsident: Gemeinsame Lösung mit Rektoren

Kultusminister und Hochschulrektoren streben bei der Reform der umstrittenen Bachelor-Studiengänge eine gemeinsame Lösung an. Beide Seiten beraten in Bonn über ein Reformpapier, das noch heute von der Kultusministerkonferenz beschlossen werden soll. Er gehe davon aus, dass man eine gemeinsame, tragfähige Lösung finde, sagte KMK-Präsident Henry Tesch. In Bonn demonstrieren mehrere tausend Studenten aus ganz Deutschland gegen die «Bildungsmisere» und für grundlegende Reformen.