40.000
Aus unserem Archiv
Burghausen

Klopp ärgert Basler: BVB siegt 3:0 in Burghausen

dpa

Borussia Dortmund war für «Super-Mario» eine Nummer zu groß. Mit einem mühelosen 3:0 (2:0)-Sieg beim SV Wacker Burghausen hat der Fußball-Bundesligist die erste Hürde im DFB-Pokal genommen und Mario Basler den Trainereinstand beim oberbayerischen Drittligaclub verdorben.

Treffsicher
Die Dortmunder haben allen Grund zum Jubeln.

Lucas Barrios (4. Minute), Neven Subotic (14.) und Kevin Großkreutz (48.) schossen die Treffer für den BVB vor 10 000 Zuschauern in der ausverkauften Wacker-Arena.

«Wir müssen Dortmund wehtun», hatte Basler vor der Partie gegen den haushohen Favoriten gefordert. Nach 90 einseitigen Minuten blieb dem früheren Bundesligaprofi die schmerzhafte Erkenntnis, dass seine biedere und harmlose Mannschaft der Aufgabe nicht gewachsen war. Basler, der im letzten Jahr mit Eintracht Trier das Pokal- Achtelfinale erreicht hatte und vor vier Tagen in einer Nacht- und Nebelaktion als Nachfolger des erfolglosen Jürgen Press geholt wurde, kann sich ab sofort ganz auf die 3. Liga konzentrieren.

Dortmund, das auf die verletzten Dede, Florian Kringe und Mohamed Zidan verzichten musste, genügte eine durchschnittliche Leistung zum Weiterkommen. Bereits nach vier Minuten durften die 2500 mitgereisten BVB-Fans jubeln, als der paraguayanische Nationalspieler Barrios die Elf von Trainer Jürgen Klopp in Führung köpfte. Ebenfalls per Kopf erhöhte Innenverteidiger Subotic auf 2:0. Wacker brachte es bis zur Pause lediglich auf drei Torschüsse, darunter eine gute Chance durch Christoph Burkhard (40.).

Mit einem schnellen Tor zu Beginn der zweiten Halbzeit beseitigte der zweimalige Pokalsieger aus Dortmund frühzeitig alle Zweifel am verdienten Sieg. Nach Zuspiel von Barrios, der neben dem japanischen Neuzugang Shinji Kagawa einen starken Eindruck machte, gelang Großkreutz das 3:0. Danach schalteten die Borussen einige Gänge zurück, aber Wacker konnte aus seinen plötzlichen Chancen kein Kapital schlagen wie vor drei Jahren, als man den FC Bayern München bei der Elfmeter-Niederlage am Rande an einer Blamage hatte.

Anzeige
epaper-startseite
Anzeige
News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
Das Wetter in der Region
Dienstag

1°C - 7°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C

Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

Das Wetter in Koblenz
Dienstag

1°C - 6°C
Mittwoch

3°C - 5°C
Donnerstag

2°C - 6°C
Freitag

4°C - 7°C
Anzeige
Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz
Event-Kalender
Veranstaltungstipps

Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!