Archivierter Artikel vom 07.03.2011, 18:42 Uhr
Wiesbaden

Klinik statt Karneval für betrunkenen Elfjährigen

Ein elfjähriger Junge hat sich beim Fastnachtsumzug in Wiesbaden so stark betrunken, dass er ins Krankenhaus musste.

Foto: Sebastian Karkus/pixelio.

Auch ein betrunkener 15-Jähriger fiel der Polizei bei Kontrollen in der Landeshauptstadt am Sonntag auf und musste ärztlich behandelt werden. Von 68 überprüften Kindern und Jugendlichen mussten elf einen Alkoholtest machen, wie die Polizei am Montag mitteilte. Der höchste Wert lag bei 1,02 Promille. dpa