Archivierter Artikel vom 13.02.2013, 13:40 Uhr
Klingenthal

Klingenthal soll Weltcup 2013/2014 eröffnen

Klingenthal soll im nächsten Winter Austragungsort der Saisoneröffnung des Skisprung-Weltcups sein. Einen entsprechenden Antrag stellte der Renndirektor des Skiweltverbandes FIS, Walter Hofer, beim Deutschen Skiverband (DSV).

Anlauf
Die Weltcup-Saison 2013/14 der Skispringer soll in Klingenthal eröffnet werden.
Foto: Jan Woitas – DPA

Hofer begründete seine Entscheidung zugunsten von Klingenthal mit den hohen sportlichen Anforderungen an die Athleten und die Zuschauerfreundlichkeit der Vogtlandstadt. Demnach soll der Weltcup am 23. und 24. November starten. «Die Bedingung ist Schnee, aber wir haben in diesem Winter auch schon bei Temperaturen über 0 Grad auf gut präparierten Schanzen Wettkämpfe erlebt», sagte Hofer bei der Team-Tour der Skispringer in Klingenthal.

Im nächsten Jahr wird es die Team-Tour wegen des engen Zeitplanes mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi nicht geben. Wie es danach weitergeht, ist noch unklar. Hofer plant eine Ausdehnung der Team-Tour gemeinsam mit den Nordischen Kombinierern. Eventuell gibt es auch eine gemeinsame Veranstaltung mit Kombinierern und Skispringerinnen in Mitteleuropa. Konkrete Pläne sollen im Herbst bekanntgegeben werden.